Letzte Aktualisierung:

Bemalen von Fliesen - wie wählt man die richtige Fliesenfarbe aus?

Die Bodenfliesen Ihres Badezimmers, die vor einigen Jahren fantastisch aussahen, sind jetzt wahrscheinlich nicht mehr so toll. Sie könnten unästhetisch, veraltet oder einfach nur langweilig wirken. Ein kompletter Austausch der Fliesen bedeutet jedoch eine Menge Ausgaben und einen langen Zeitaufwand für eine Renovierung. Sie können all diesen Ärger vermeiden, wenn Sie sich für die Verwendung von Fliesenfarbe entscheiden. Fliesen zu streichen ist viel schneller als sie zu ersetzen. Kombiniert mit einigen anderen kleinen Änderungen können Sie Ihr Zimmer im Laufe eines Wochenendes komplett umgestalten.

Bemalen von Fliesen - wie wählt man die richtige Fliesenfarbe aus?

Fliesen bemalen - ein schneller Umbau

Keramikfliesen sind ein recht robustes Material. Je länger die Fliesen jedoch ausgebeutet werden, desto weniger strahlend werden sie. Bodenfliesen verlieren ihren ursprünglichen Glanz und die Farbe des Fugenmörtels verblasst. Der Austausch von Fliesen kann ziemlich teuer und übermäßig anstrengend sein. Gewöhnlich bedeutet eine solche Renovierung entweder die Einstellung eines Bauteams oder den Verzicht auf die eigene Freizeit, um eine solche Renovierung selbst durchzuführen.

Wenn man das bedenkt, könnte Fliesenfarbe eine gute Idee für eine schnelle und einfache Renovierung sein. Dabei müssen Sie sich nicht nur keine Sorgen über das Zerreißen der alten Fliesen und all die damit verbundene Unordnung machen. Im Vergleich zu einer Komplettrenovierung eines Badezimmers oder einer Küche ist es viel billiger. Weil es so schnell geht, ist das Streichen der Fliesen perfekt für Leute, die dazu neigen, die Raumausstattung spontan zu ändern. Fliesenfarbe kann mehrfach geschichtet werden. Man muss sich nur an die Gebrauchsanweisung des Produkts halten.

Das Bemalen von Keramikfliesen ist nicht schwierig und erfordert nicht die Einstellung eines Spezialisten. Sie können solche Renovierungsarbeiten selbst durchführen. Der einzige Trick besteht darin, die richtige Fliesenfarbe auszuwählen und sicherzustellen, dass die Fliesen gut vorbereitet sind. Es sind keine Spezialwerkzeuge erforderlich.

Ein zusätzlicher Vorteil einer solchen Renovierung ist die Tatsache, dass sie keinen Lärm erzeugt. Sie müssen sich also keine Sorgen um die Ruhe Ihrer Nachbarn machen. Die Farbe der Fliesen füllt Ihr Interieur nicht mit Staub und Schmutz, wie es beim Austausch der Fliesen der Fall ist. Das ganze Verfahren ist relativ einfach und schnell durchzuführen. Es kann im Laufe eines Tages durchgeführt werden, und die maximale Dauer beträgt drei Tage. Die Zeit hängt von der Art der Fliesenfarbe und der Anzahl der Schichten ab.

Painting tile - a quick makeover

Choosing the right tile paint

Die Hersteller bieten eine recht begrenzte Auswahl an Produkten an, die zum Bemalen von Fliesen geeignet sind. Sie können zweiteilige Fliesenfarben kaufen. Ihr größter Vorteil ist die Tatsache, dass sie keine Grundierung vor dem Anstrich benötigen. Sie sollten sie auftragen, wenn Sie sich für den anderen Typ - einteilige Farbe - entscheiden.

Fliesenfarbe kann auch zum Anstreichen von Materialien wie Metall, Glas, Beton, Kunststoff und Stein verwendet werden. Die auf dem Markt erhältlichen Produkte sind:

  • Epoxidfarbe - diese Art von Fliesenfarbe ist sehr widerstandsfähig gegen Abrieb und den Einsatz von Reinigungsmitteln. Sie werden mit Wasser verdünnt. Die Verwendung von Epoxidfarbe für Fliesen ist angenehm, da sie keinen starken Geruch erzeugt.
  • Alkyd-Urethan-Farbe - sie wird normalerweise für Metall verwendet, kann aber auch als Fliesenfarbe dienen. Sie erzeugt eine starke, widerstandsfähige Schicht und eignet sich daher perfekt zum Bemalen von Fliesen auf dem Boden.
  • Acryl-Fliesenfarbe - solche Produkte werden speziell für die Verwendung auf Fliesen hergestellt. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Produkten dieser Art ist Acrylfliesenfarbe wasserbeständig. Sie kann zur Abdeckung von Glas und Metall verwendet werden.

Farbe, die typischerweise für Wände verwendet wird, eignet sich nicht für die Bemalung von Fliesen in der Küche oder im Bad. Solche Farbe würde nicht an der glatten Fliesenoberfläche haften und würde einfach herunterfließen. Wenn Sie jedoch vor dem Streichen der Fliesen eine gute Grundierung verwenden, können Sie sie mit Latex- oder Ölfarbe abdecken. Achten Sie darauf, daß das von Ihnen gewählte Produkt abwaschbar ist, da Fliesen in der Regel in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verlegt werden.

Eine solche Lösung könnte vorteilhaft sein, wenn Sie eine breite Farbpalette verlangen. Leider ist die Farbauswahl bei Fliesenfarben recht begrenzt.

Denken Sie daran, dass Farbe, die Sie für Wandfliesen verwenden, nicht unbedingt auch für Bodenfliesen verwendet werden kann. Farbe für Bodenfliesen sollte eine hohe Abriebfestigkeit aufweisen. Wandfliesen, insbesondere in der Dusche, sollten mit einer wasserfesten, gegen Reinigungsmittel unempfindlichen Oberfläche versehen sein. Bei der Entscheidung, welche Fliesenfarbe für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, denken Sie an die von Ihnen gewünschte Ausführung. Satinierte und matte Oberflächen sind sehr elegant, während glänzende Fliesen den Raum größer erscheinen lassen.

Choosing the right tile paint

Fliesenfarbe - wie bemalt man Keramikfliesen?

Die Umgestaltung von Innenräumen mit der Verwendung von Fliesenfarbe ist keine schwierige Aufgabe. Um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen, sollte man sich vor dem Malen entsprechend vorbereiten:

  1. Suchen Sie nach Löchern und Rissen in Ihren Fliesen. Füllen Sie sie mit Silikondichtmasse oder einem speziellen Kleber. Die Oberfläche sollte so glatt wie möglich sein.
  2. Waschen und entfetten Sie jede Fliese gründlich mit einem speziellen Entfettungsmittel. Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche vollständig trocken ist.
  3. Entfernen Sie alte Dichtungen und Silikon. Anschliessend tragen Sie eine neue Versiegelung auf.
  4. Es lohnt sich, die Fliesen abzuschleifen, was das Streichen wesentlich erleichtert. Auf diese Weise haften Fliesenfarbe und Grundierung besser auf der Oberfläche. Verwenden Sie feines Schleifpapier oder einen Schleifschwamm. Dies ist besonders an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit, wie z.B. unter der Dusche, und auf dem Boden wichtig. Achten Sie nach dem Schleifen darauf, dass die Fliesen gründlich abgestaubt werden.
  5. Wenn Sie eine Grundierung verwenden, verwenden Sie ein für die Fliesenfarbe geeignetes Produkt. Ein bis zwei Schichten Grundierung sind ausreichend. Beginnen Sie beim Grundieren mit dem Fugenmörtel und gehen Sie auf die Fliesen.

Bevor Sie mit dem Malen beginnen, sichern Sie alle Elemente, die nicht mit Farbe bedeckt werden sollen. In der Regel handelt es sich dabei um Lichtschalter, Steckdosen und Spülbecken. Benutzen Sie dazu Abdeckband.

Malerei - wie verwendet man Fliesenfarbe?

Wenn die Oberfläche ordnungsgemäß vorbereitet wurde, können Sie fortfahren und mit dem Bemalen der Fliesen beginnen. Am besten ist es, dies bei trockenem und windigem Wetter zu tun. Wenn es möglich ist, öffnen Sie das Fenster. Das verhindert das Einatmen der Dämpfe und lässt die Farbe schneller trocknen. Mischen Sie das Produkt genau so, wie es der Hersteller empfiehlt. Das beste Werkzeug zum Bemalen von Fliesen ist der Schwammroller. Verwenden Sie keinen Pinsel, da dieser sichtbare Spuren auf der Oberfläche hinterlassen würde. Eine andere Methode ist die Spritzlackierung, die jedoch recht schwierig sein kann. Ein solches Verfahren erfordert den Einsatz von Spezialgeräten.

Nach dem Auftragen der ersten Schicht lässt man sie 16-24 Stunden stehen. Danach können Sie die Fliesen erneut bemalen. Beim Anstreichen von Bodenfliesen sollte man drei Schichten auftragen. Achten Sie darauf, die Farbe so dünn wie möglich aufzutragen, um eine unebene Oberfläche zu vermeiden.

Wenn Sie Epoxidfarbe für die Fliesen verwenden, können Sie oben eine zusätzliche Schicht transparenten Lack auftragen. Bodenfliesen können mit einer Schicht eines speziellen rutschfesten Lacks versehen werden. Vergessen Sie nicht, dort, wo es nötig ist, erneut Silikondichtungsmittel aufzutragen.

Fliesenfarbe wird nach einiger Zeit nach dem Auftragen voll funktionsfähig. Die Versteifung der Oberfläche kann bis zu 20 Tage dauern. Daher können die Fliesen nicht sofort nach dem Trocknen gewaschen oder abgewischt werden. Wenn die Schichten noch im Prozess der Versteifung sind, können sie leicht beschädigt werden. Achten Sie darauf, nicht gegen die Oberfläche zu stoßen und nichts auf die Oberfläche fallen zu lassen.

Sie können Ihre Fliesen mit einer Farbe bemalen, aber das ist nicht die einzige Möglichkeit. Sie können zum Beispiel ein Schachbrettmuster erstellen. Dazu befestigen Sie jede zweite Fliese mit Klebeband, nachdem die erste Schicht getrocknet ist. Dann streichen Sie einfach die restlichen Fliesen mit einer Kontrastfarbe. Eine weitere gute Idee ist die Verwendung spezieller Schablonen mit dekorativen Mustern.

Das Bemalen der Fliesen ist die beste Lösung für eine schnelle und mühelose Renovierung von Küche oder Bad. Ihr größter Vorteil ist der niedrige Preis, insbesondere im Vergleich zum Austausch von Fliesen. Man braucht nur Malerwerkzeug, gute Fliesenfarbe und einige zusätzliche Materialien zu kaufen. Das Bemalen von Fliesen ist eine großartige Idee für eine effektive und mühelose Renovierung. Sie können es selbst machen, was Ihnen viel Befriedigung bringen wird.

Bemalen von Fliesen - FAQ

📍 Welche Fliesenfarbe ist die beste?

Jede verfügbare Fliesenfarbe ist gut. Bei der Auswahl eines Produkts sollte man die eigenen Bedürfnisse und Erwartungen berücksichtigen. Fliesenfarbe für Fußböden sollte eine hohe Abriebfestigkeit aufweisen.

📍 Welche Fliesenfarbe ist die haltbarste?

Alkyd-Urethan-Farben bilden die stärksten Oberflächen. Sie sind abriebfest, was der größte Vorteil ist. Sie können zum Lackieren von Metallelementen verwendet werden.

📍 Wie lange trocknet Fliesenfarbe?

Eine einzelne Schicht Fliesenfarbe trocknet etwa 16-24 Stunden. Man sollte mindestens 16 Stunden warten, bevor man die Oberfläche mit einer weiteren Schicht bedeckt. Die Farbe wird nach 20 Tagen vollständig steif.

📍 Wie viel kostet Fliesenfarbe?

Die Kosten hängen von der jeweiligen Marke der Farbe ab. Bei der Planung der Bemalung von Fliesen sollte man mehrere Punkte berücksichtigen. Die Größe der Oberfläche und die Anzahl der Schichten, die die Fliesenfarbe erfordert, sind die wichtigsten.