Letzte Aktualisierung:

Wie streicht man einen Raum? Check Top-Farben und Malideen 2020

Planen Sie eine kleine Renovierung, aber Sie haben keine Ahnung, wie Sie die W√§nde so streichen k√∂nnen, dass der Raum stilvoll und trendy aussieht? Die Wahl der richtigen Farbe f√ľr einen Raum ist ein h√§ufiges Problem, das viele Hausbesitzer st√∂rt. Die richtige Farbe im richtigen Farbton zu finden, die gut aussieht und zum Rest des Hauses passt - das ist eine echte Herausforderung. Informieren Sie sich √ľber die neuesten Trends und kreieren Sie ein Interieur, das zu den Top-Dekoren des Hauses passt.
Wie streicht man einen Raum? Check Top-Farben und Malideen 2020

Bevor Sie beginnen, die Farben des Raumes zu ändern

Selbst die sch√∂nsten und atemberaubendsten Farben k√∂nnen ohne eine gr√ľndliche Vorbereitung nicht gut aussehen. Wird dieser Schritt vernachl√§ssigt, kann dies zu einem schlampigen Aussehen der Wandfarbe f√ľhren und, was noch schlimmer ist - die Farbe bleibt nicht lange erhalten. Vor diesem Hintergrund sollten Sie, bevor Sie mit dem Streichen eines Zimmers beginnen, die W√§nde und den Rest der Einrichtung vorbereiten.

Wandmalerei ist eine spezifische Art von T√§tigkeit, die viel Platz beansprucht. Dar√ľber hinaus kann Farbe, die von einem Pinsel tropft, Ihre M√∂bel oder andere Gegenst√§nde, die in der N√§he stehen, besch√§digen. Aus diesem Grund sollten Sie beim Wandmalen damit beginnen, alles aus dem Raum zu entfernen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, alles zu entfernen, k√ľmmern Sie sich um die √ľbrigen Elemente. Bedecken Sie jede Oberfl√§che und auch den Boden mit Plastikabdeckungen. Auf diese Weise wird der Innenraum vor versehentlichen Farbspritzern gesch√ľtzt.

Um die Wandmalerei zu erleichtern, können Sie die Abdeckung mit Abdeckband auf die Oberfläche kleben. Dadurch wird das Blatt beim Malen gegen Verrutschen gesichert. Sie können die Abdeckungen auch verwenden, um zu bestimmen, wo die Farbe endet, oder um Wandfragmente zu verstecken, die Sie nicht malen werden.

Vorbereiten der Wand zum Streichen

Die Vorbereitung der W√§nde ist ein entscheidender Schritt beim Streichen eines Raumes. Ohne sie k√∂nnen selbst die brillantesten Wandfarben nicht √§sthetisch und dauerhaft sein. Um sicherzustellen, dass die Oberfl√§che zum Streichen geeignet ist, tippen Sie die W√§nde an, die Sie streichen m√∂chten. Wenn Sie ein charakteristisches Ger√§usch einer ‚Äúhohlen Wand‚ÄĚ h√∂ren, bedeutet dies, dass Sie wahrscheinlich die alte Putzschicht entfernen und eine neue auftragen sollten. Auf diese Weise k√∂nnen Sie sicher sein, dass die Farben lange erhalten bleiben.

Wenn Ihre Wände mit Tapeten bedeckt sind, entfernen Sie diese ebenfalls. Andernfalls könnte die Tapete beim Streichen der Wände durchtränkt werden. Dadurch könnte es sich rollen und falten, was sehr unästhetisch ist. Selbst die trendigste Wandfarbe kann in einem solchen Fall nicht den Tag retten.

Wie streicht man einen Raum, der mit einer sehr deckenden Farbe bedeckt ist? Es ist nicht einfach, eine solche Schicht zu entfernen, aber es ist möglich. Unabhängig davon erfordert der Prozess viel Hingabe und Geduld. Vermeiden Sie kräftiges Schaben, da dies den Putz beschädigen könnte. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, verwenden Sie spezielle Produkte zur Farbentfernung.

Wandfarbenfarbe - Ideen aus Heimdekorgeschäften

Jedes Jahr w√§hlen die Farbhersteller einen Farbton aus und setzen ihn als die trendigste Wandfarbe fest. Wenn Sie sich fragen, welche Farbe Sie f√ľr Ihren Raum ausw√§hlen sollen, damit er den neuesten Trends entspricht, sollten Sie die von den Farbherstellern oder Dekorationsgesch√§ften erstellten Kataloge pr√ľfen.

Das Pantone Color Institute hat bereits die Farbe des Jahres 2020 angek√ľndigt und sich f√ľr Classic Blue entschieden. Diese Wahl best√§tigt nur den lang anhaltenden Trend auf dem Markt. Dieser Farbton spiegelt das Gef√ľhl von Frieden, Sicherheit, Stabilit√§t und auch Weisheit wider. Er ist sehr universell - er bringt Gef√ľhle der Ruhe und Inspiration. Aus diesem Grund eignet er sich hervorragend als Wandfarbe in jeder Art von Raum.

Wall paint color - ideas from home decor stores

Eine weitere beliebte Farbe, die auf dem Inneneinrichtungsmarkt im Trend liegt, ist Flaschengr√ľn. Sie wurde vom britischen Farbhersteller Graham & Brown als Farbe des Jahres 2020 angek√ľndigt. Dieser Farbton wurde Adeline genannt - zu Ehren von Adeline Virginia Woolf, einer modernistischen Schriftstellerin, die zu den Mitgliedern der Bloomsbury-Gruppe geh√∂rte. Nach Angaben des Herstellers bezieht sich dieser tiefe Gr√ľnton auf britische G√§rten und soll eine Illusion von Gr√ľn in einem Innenraum erzeugen.

Andere Trendfarben des Jahres 2020:

  • Zur√ľck zur Natur (Olivengr√ľn) - Behr Paint Company
  • Stille Morgend√§mmerung (mintgrau) - Dulux
  • Limonade (gelb-orange) Tikkurila Farbe Jetzt 2020
  • Chinesisches Porzellan (dunkelblau) - PPG-Farben
  • Erstes Licht (pastellrosa) - Benjamin Moore
  • Erdfarben: Braun, Beige, erdige Rott√∂ne

Wie streicht man ein Wohnzimmer so, dass es größer aussieht?

Kleine Innenr√§ume sind in der Regel reizvoll und k√∂nnen sehr gem√ľtlich sein. Wenn Sie ein kleines Wohnzimmer haben, m√ľssen Sie besonders vorsichtig sein, da kleine R√§ume, im Gegensatz zu gro√üen, ziemlich schwierig zu dekorieren sind. Sie k√∂nnen den Raum jedoch gr√∂√üer wirken lassen, indem Sie die richtige Farbe f√ľr Ihre W√§nde w√§hlen.

Die effektivste Methode, die Wände eines kleinen Wohnzimmers zu streichen, ist die Wahl eines einheitlichen, hellen Farbtons. Die beliebtesten Farben sind Beige, zartes Grau, Pastellrosa oder Himmelblau.

Achten Sie bei der Auswahl der Wandfarbe f√ľr Ihr Zimmer auf die Farbtemperatur. Sie ist besonders in kleinen Innenr√§umen wichtig, da warme Farbt√∂ne die W√§nde n√§her zusammenr√ľcken lassen, wodurch der Raum kleiner wirkt.

Keine Wandfarbe kann mit brillantem, klarem Wei√ü konkurrieren, das definitiv die beliebteste Farbe der Inneneinrichtung im Allgemeinen ist. Perfekt f√ľr kleine R√§ume, wird sie oft f√ľr minimalistische Innenr√§ume verwendet. Obwohl es viele verschiedene Wei√üt√∂ne gibt, ist das klassische Schneewei√ü der am weitesten verbreitete. Der zweite Platz geh√∂rt dem Off-Wei√ü.

How to paint a living room so that it looks bigger?

Wie streicht man einen Raum in mehreren Farben? Farbkombinationen, die immer funktionieren

Sie m√ľssen sich nicht auf eine einzige Wandfarbe beschr√§nken. Seien Sie jedoch vorsichtig - es ist nicht einfach, verschiedene Farben aufeinander abzustimmen. Wenn Sie mit verschiedenen Farbt√∂nen experimentieren wollen, ohne sich um die Ergebnisse zu k√ľmmern, sollten Sie die Regeln f√ľr die Farbabstimmung lernen. Wenn Sie bestimmte Korrelationen kennen, werden Sie in der Lage sein, gewagte Kombinationen auszuw√§hlen und die Farbt√∂ne Ihren eigenen Bed√ľrfnissen anzupassen.

Das Farbrad ist ein sehr hilfreiches Werkzeug beim Kombinieren von Farben. Es enthält 12 Schattierungen: 3 Primärfarben, 3 Sekundärfarben und Schattierungen, die durch Mischen von Primär- und Sekundärfarben entstehen - so genannte Tertiärfarben. Wie streicht man also einen Raum so, dass er ästhetisch ist und einen bestimmten Charakter zeigt? Versuchen Sie, Schattierungen mit den Farben auf dem Farbkreis auszuwählen.

How to paint a room in several colors? Color combinations that always work

Monochromatische Wandfarben

Es gibt mehrere M√∂glichkeiten, Farben zu kombinieren. Eine davon ist bekannt als ‚Äúmatching monochromatic colors‚ÄĚ, d.h. das Mischen verschiedener Schattierungen derselben Farbe. Sie k√∂nnen zum Beispiel Braun oder Gr√ľn verwenden - vom hellsten √ľber den mittleren bis zum dunkelsten Farbton. Dies ist eine perfekte Kombination, um die W√§nde eines Schlafzimmers zu bemalen.

Kontrastierende Wandfarben

Eine weitere M√∂glichkeit ist die Anpassung kontrastierender Farbt√∂ne. Das sind so genannte Komplement√§rfarben - auf dem Farbkreis befinden sie sich einander gegen√ľber. Eine solche Maltechnik ist ideal f√ľr gro√üe R√§ume, zum Beispiel Wohnzimmer. Sie ist auch eine hervorragende L√∂sung f√ľr √∂ffentliche R√§ume und Geb√§ude. Farbkontraste regen zum Handeln an und verst√§rken die positive Energie.

Wandfarben - triadische Farbregel

Die letzte sichere M√∂glichkeit, Farben zu kombinieren, ist das Streichen eines Raumes nach der Regel der triadischen Farben. Dabei werden drei Farben aus den Punkten eines auf einem Farbkreis gebildeten Dreiecks kombiniert. Mit anderen Worten, es ist eine Kombination aus jeder vierten Farbe des Farbkreises. Das k√∂nnen zum Beispiel Gelb, Rosa und T√ľrkis sein. Diese Methode der Wandmalerei garantiert die k√ľhnsten Kombinationen, auch wenn sie vielleicht nicht jedermanns Geschmack entsprechen.

Beeinflusst die Farbe der Wandfarbe Ihre Stimmung?

Wandfarbe ist normalerweise nur zur Dekoration da. Die Abstimmung bestimmter Farbt√∂ne verleiht einem Raum einen Charakter, daher haben Wandfarben in einem Raum eine wichtige, symbolische Bedeutung f√ľr die Menschen. Sie k√∂nnen auch die menschliche Psyche beeinflussen, positive oder negative Emotionen verst√§rken oder sogar ein Grund f√ľr h√§ufige Stimmungsschwankungen sein.

Welche Wandfarben versetzen Sie in eine positive Stimmung?

Es ist nicht √ľberraschend, dass Gr√ľn die Farbe ist, die positive Energie in Innenr√§ume bringt. Nicht ohne Grund wird sie mit Ruhe und Entspannung assoziiert. Dunkle Gr√ľnt√∂ne wie Flaschengr√ľn k√∂nnen Spannungen lindern und Stress abbauen. Alle Gr√ľnt√∂ne, von hell bis dunkel, sind gro√üartige Wandfarben f√ľr ein Wohnzimmer, aber auch f√ľr ein Schlafzimmer, das ein Ort der Entspannung und ruhigen Erholung ist.

What wall paint colors set you in a positive mood?

Ein weiterer perfekter Farbton ist Grau, der den menschlichen K√∂rper dazu anregt, sich zu beruhigen und zu entspannen. Aus diesem Grund kann er an jedem Ort im Haus verwendet werden - vielleicht au√üer im B√ľro. Dieser Raum k√∂nnte besser von Gelb profitieren, das die Kreativit√§t anregt und f√∂rdert. Gelb erhellt auch den Geist und macht Sie selbstbewusster.

Blau ist eine perfekte Farbe f√ľr ein Schlafzimmer. Kalte Farbt√∂ne haben einen positiven Einfluss auf den Schlaf und k√∂nnen helfen, Schlaflosigkeit zu bek√§mpfen. Nichtsdestotrotz ist es die am h√§ufigsten in Badezimmern verwendete Farbe, was wahrscheinlich darauf zur√ľckzuf√ľhren ist, dass diese Farbe mit Wasser in Verbindung gebracht wird.

Obwohl Blau die Stimmung positiv beeinflusst, sollten Sie darauf achten, es nicht √ľberall zu verwenden. Zu viel Blau in einem Raum k√∂nnte deprimierend sein, was eher nicht der gew√ľnschte Effekt ist.

Welche Wandfarben sollten vermieden werden?

Sie sollten auf jeden Fall vermeiden, W√§nde schwarz zu streichen. Obwohl es eine sehr beliebte Farbe ist, wird sie in den meisten F√§llen nicht gut funktionieren. Machen Sie sich keine Sorgen! Schwarze Farbliebhaber m√ľssen sie nicht ganz aufgeben! Man k√∂nnte sich entscheiden, neutralere Farben und schwarzes Zubeh√∂r zu verwenden.

Eine andere Farbe dieser Art ist Rot. Obwohl sie mit positiven Gef√ľhlen wie Liebe und Sehnsucht assoziiert wird, kann sie, wenn sie zu sehr verwendet wird, Frustration hervorrufen. In einem Raum mit Wandfarbe in einem so intensiven Farbton zu sein, ist √ľberw√§ltigend und erm√ľdend f√ľr den menschlichen Organismus.

ūüďć Welche Farbe sollte ich mein Zimmer streichen?

Die beliebtesten und bew√§hrtesten Wandfarben f√ľr jeden Raum sind helle und dezente Pastellfarben sowie Grau und klassisches Wei√ü. Zu intensive, warme oder aggressive Farbt√∂ne wie Orange, Rot und kr√§ftiges Rosa sollten vermieden werden. Das Streichen von W√§nden in einer solchen Farbe ist √ľberw√§ltigend und kann anstrengend f√ľr die Augen sein.

ūüďć Wie f√§ngt man an, W√§nde in einem Raum zu streichen?

Beginnen Sie mit einer gr√ľndlichen Vorbereitung. Achten Sie darauf, dass die W√§nde eben und nicht besch√§digt sind, da frisch gestrichene W√§nde sonst unansehnlich und klobig aussehen k√∂nnten. Nehmen Sie die M√∂bel aus dem Raum heraus, bevor Sie mit dem Streichen der W√§nde beginnen. Sch√ľtzen Sie Oberfl√§chen und verbleibende Gegenst√§nde mit einer Kunststoffabdeckung.