Letzte Aktualisierung:

Skandinavisches Küchendesign - 5 entzückende Scandi-Küchen-Ideen

Eine skandinavische Küche wird immer beliebter in kleinen und großen Wohnungen, sowie Häuser. Das ist nicht alles - die skandinavische Küche setzt auch helle Farben, starke Beleuchtung und sorgfältig ausgewählte Accessoires ein. Sehen Sie sich an, wie man ein Interieur im skandinavischen Stil gestaltet. Lassen Sie sich inspirieren und schaffen Sie eine originell aussehende skandinavische Küche.

Skandinavisches Küchendesign - 5 entzückende Scandi-Küchen-Ideen

Skandinavisches Küchendesign - was sind seine charakteristischen Merkmale?

Skandinavische Küchen können durch einen hochgradig praktischen Minimalismus definiert werden. Obwohl solche Innenräume auf den ersten Blick sehr kalt aussehen, haben sie ihren eigenen Charme. Bemerkenswert ist auch, dass eine Küche im skandinavischen Stil sehr praktisch ist, wenn es darum geht, sie zu gestalten und später Änderungen vorzunehmen. Neutrale, helle Farbtöne sind die Grundfarben einer skandinavischen Küche. Dadurch passen alle Arten von Accessoires und Geschirr problemlos hinein.

Eine skandinavische Küche ist typischerweise sehr geräumig. In kleinen Wohnungen von 50-60 Quadratmetern kann die Küche geöffnet und mit dem Wohnzimmer kombiniert werden. Wenn der skandinavische Stil in jeder Einrichtung dominiert - sieht eine solche Wohnung wirklich beeindruckend aus.

Skandinavisches Küchendesign - was sind seine charakteristischen Merkmale?

Skandinavische Küche - verschiedene Varianten

Viele Menschen denken, dass der skandinavische Stil uniform ist. Während an dieser Aussage viel Wahres dran ist, kann jedes Interieur anders gestaltet werden. Vieles hängt von den Basismaterialien der Wahl ab. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Ziegel,
  • Naturbeton,
  • Holz,
  • helle, glatte Fliesen.

Interessanterweise können die genannten Materialien frei kombiniert werden. Eine skandinavische Küche mit Ziegelstein und Holz als Basis sieht völlig anders aus als eine Küche im skandinavischen Stil mit Naturbeton und weißen Fliesen. Zusätzlich ist es auch eine Frage der Wandfarbe, die das Aussehen des Innenraums und der Möbel völlig verändern kann.

Skandinavische Küche - verschiedene Varianten

Skandinavische Küche Projekt

Welche Farben gehören zu einer skandinavischen Küche?

Eine Küche im Scandi-Stil verwendet meist helle Farben. Weiße Innenräume sind am beliebtesten. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine anderen Farben verwenden können. Sie sind in der Regel ebenfalls neutral.

Eine skandinavische Küche kann auch sein:

  • grau,
  • beige,
  • creme,
  • blau.

Wenn Sie eine skandinavische Küche gestalten, können Sie auch Pastellfarben wählen. Zartes Rosa sieht sehr originell aus. Sie können sogar lila wählen, was an den französischen Landhausstil erinnert. Es ist wichtig, dass die Farben im Innenraum nicht dominieren. Sie sollten lediglich als Ergänzung dienen.

Welche Farben gehören zu einer skandinavischen Küche?

Zubehör in skandinavischen Küchen

Ein skandinavisches Küchendesign verzichtet auf Accessoires. Wenn sie überhaupt auftauchen, dann weil sie sehr praktisch, elegant und “fett” sind. Es handelt sich z. B. um verschiedene Regale für z. B. frische Kräuter. Sie können sich für Holz oder Metall entscheiden - je nach Design.

Wenn in der skandinavischen Küche Holzarbeitsplatten oder Möbelfronten verwendet werden, sind Weidenkörbe und Obstschalen aus Bambus häufige Ergänzungen. Gewürzhalter aus Metall sind ebenfalls ein beliebter Anblick.

Bei den praktischen Accessoires wie Küchentüchern dominieren hier unifarbene, karierte und gestreifte Stoffe. Ähnlich verhält es sich mit Teppichen, die aber in skandinavischen Küchen eher selten zu finden sind.

In skandinavischen Küchen verwendetes Zubehör

Accessoires im Scandi-Stil

Zubehör für die Küche im skandinavischen Stil

Skandinavischer Küchenkorb

Weiße skandinavische Küche Design

Die weiße skandinavische Küche ist typisch für kleine Innenräume. Es ist ein perfekter Farbton, um den Raum größer wirken zu lassen. Kleine weiße ziegelähnliche Fliesen in Kombination mit minimalistischen Glühbirnenlampen sind eine interessante Lösung. Die Fliesen reflektieren das Licht und hellen den Raum auf.

Sie können den weißen Sockel mit einem für den skandinavischen Stil charakteristischen Element ergänzen. Das kann z. B. eine hölzerne Küchenarbeitsplatte oder eine Arbeitsplatte auf einer Kücheninsel sein, wenn Sie eine solche planen.

Fliesen in Marmoroptik auf dem Boden und roher Beton an den Wänden ist eine weitere Option. Weiße Möbel passen perfekt zu einem solchen Design. Als Ergebnis erhalten Sie eine sehr elegante und stilvolle Küche im skandinavischen Stil.

Weißes skandinavisches Küchendesign

Weiße Scandi-Küche

Weiße Küche im skandinavischen Stil

Skandinavische Küche in Grau

Grau ist eine weitere Grundfarbe, die häufig in der skandinavischen Küche verwendet wird. Dieser Farbton, ähnlich wie Weiß, kann grundsätzlich in jedem Element verwendet werden. Alles wird gut aussehen - Sie könnten Grau wählen:

  • Wände,
  • Möbel,
  • Fußböden,
  • Lampen,
  • Vorhänge,
  • Accessoires.

Viele Hausbesitzer fragen sich, ob sie Grau mit Holz in einer skandinavischen Küche kombinieren können. Hier gibt es keine Einschränkungen. Man könnte natürliche Betonwände, graue Möbel mit weißen Arbeitsplatten und Böden mit holzähnlichen Fliesen verwenden. Das ist eine sehr interessante Idee.

Skandinavische Küche in Grau

Graue skandinavische Küche

Skandinavisches Küchendesign mit Pastellfarben

Eine skandinavische Küche mit Pastellfarben ist eine sehr seltene Erscheinung. Nicht viele Menschen wissen, wie man diesen erstaunlich schwierigen Stil mit solchen Farbtönen kombinieren kann. Das heißt jedoch nicht, dass es unmöglich ist. Aber es erfordert ein wenig Wissen über Innenarchitektur. In diesem Fall ist es empfehlenswert, einen Designer um Hilfe zu bitten. Dieser wird eine Skizze anfertigen, wie der Innenraum aussehen soll.

Wenn Sie Pastelltöne wie Blau oder Rosa in Ihre skandinavische Küche bringen wollen, wählen Sie weiße Möbel. Auf diese Weise sind die ungewöhnlichen Farbtöne die Basis und sie werden das Interieur nicht überwältigen. Aber das ist nur eine der Möglichkeiten. Wenn Sie weiße Möbel haben und die Einrichtung ein wenig verändern und ihr einen skandinavischen Charme verleihen wollen - übermalen Sie sie! Ein helles - blaues, rosafarbenes oder sogar gelbes - Möbelstück wird perfekt gegen weiße Wände aussehen.

Skandinavisches Küchendesign mit Pastellfarben

Küche im skandinavischen Stil mit Holz

Holz und Holzimitatmaterialien sind eine der Grundlagen des skandinavischen Stils. Das Material erscheint in verschiedenen Formen, manchmal nicht so offensichtlich, wie es scheinen mag.

Der bereits erwähnte Küchenfußboden ist das wichtigste Element. In diesem Fall werden anstelle von natürlichem Holz spezielle Dielen oder Holzimitationsfliesen verwendet. Wegen der Feuchtigkeit in der Küche und der Gefahr, dass Öle auf den Boden spritzen, ist dies eine viel praktischere Lösung.

Küche im skandinavischen Stil mit Holz

Küche im skandinavischen Stil dunkles Holz

Holz auf Arbeitsplatten ist eine weitere Option, die häufig in skandinavischen Küchen verwendet wird. Achten Sie unbedingt auf die Qualität des Elements. Die Oberfläche wird schädlichen Faktoren ausgesetzt sein, es macht also keinen Sinn, an einem minderwertigen Material zu sparen.

Wandpaneele aus Holz oder Holzimitat sind eine ungewöhnliche Option. Sie eignen sich zwar nicht für die Verkleidung des gesamten Raumes, aber Sie könnten sich für eine einzige, originelle Wand dieser Art entscheiden.

Eine skandinavische Küche mit bunten Accessoires

Sie wollen eine Küche im skandinavischen Stil mit bunten Accessoires, um den Innenraum zu beleben? Kein Problem! Solche Designs sind sehr beliebt. Ähnlich wie in den vorherigen Fällen sollten die Grundfarben neutral sein - Weiß und Grau. Sie können sie mit den folgenden Farben kombinieren:

  • dunkelblau,
  • grün,
  • gelb,
  • rosa.

Eine skandinavische Küche mit bunten Accessoires

Denken Sie daran, dass es auch Farben gibt, die man bei skandinavischen Küchen vermeiden sollte. Die verbotenen Farben sind:

  • rot,
  • intensiv orange,
  • starkes Violett,
  • fuchsia.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, werden Sie sicherlich in der Lage sein, ein schönes Interieur zu schaffen. Ihre skandinavische Küche wird jeden beeindrucken, der Ihr Haus besucht.

📍 Skandinavische Küche - welcher Bodenbelag ist der beste?

Eine skandinavische Küche liebt Materialien wie Holz und Beton. Sie sind perfekt für den Bodenbelag. Sie können auch Fliesen in Holzimitation oder weiße marmorähnliche Fliesen wählen. Achten Sie darauf, dass der Boden zu den anderen Elementen passt.

📍 Skandinavische Küche - welche Haube ist die beste?

Eine skandinavische Küche setzt auf praktischen Minimalismus, daher sollten Sie eine schlichte Haube wählen. Sie können sich für ein weißes Modell entscheiden oder ein schwarzes wählen, das mit dem Rest des Interieurs kontrastiert.