Letzte Aktualisierung:

Wie wird man die Fruchtfliegen los? 3 Beste Wege zum Töten von Fruchtfliegen

Fruchtfliegen sind ein Problem, das nicht nur im Sommer auftritt, sondern im Grunde zu jeder Jahreszeit. Ein paar Früchte und etwas Saft - das ist alles, was sie brauchen, um zu erscheinen. Obwohl die Insekten klein sind und nur kurz leben, sind sie sehr lästig. Der wichtigste Punkt ist jedoch die Tatsache, dass sie die menschliche Gesundheit beeinflussen, da sie Bakterien tragen. Der Verzehr solcher Früchte ist auch nicht sehr angenehm. Deshalb sollten Sie lernen, wie man Fruchtfliegen loswird und eine selbstgemachte Fruchtfliegenfalle herstellen.

Wie wird man die Fruchtfliegen los? 3 Beste Wege zum Töten von Fruchtfliegen

Woher kommen die Fruchtfliegen?

Schon eine einzige, winzige Fruchtfliege kann in kurzer Zeit mehrere bringen. Fruchtfliegen entstehen aus Larven, die von einem Weibchen auf Früchten abgelegt werden. Sie tritt auf, wenn die Früchte sehr reif sind oder beim Transport beschädigt wurden. Aus den vom Weibchen abgelegten Eiern schlüpfen mikroskopisch kleine Larven, die sich dann zu den bekannten Fruchtfliegen entwickeln.

Interessanterweise ernähren sich Fruchtfliegen nicht nur von Obst, sondern auch von Gemüse. Aus diesem Grund sollten Sie sie an der richtigen Stelle aufbewahren und ihren Zustand regelmäßig überprüfen. Es ist ratsam, die reifsten zuerst zu verwenden.

Wie lange leben Fruchtfliegen?

Unter typischen Bedingungen mit Zugang zu Nahrung leben erwachsene Fruchtfliegen etwa 2 Wochen. Bedenken Sie, dass die bereits erwähnten Larven Obst fressen. Der gesamte Lebenszyklus, ausgehend von einem Ei, beträgt also etwa 40 Tage.

Tatsächlich hängt alles davon ab, mit welcher Art Sie es zu tun haben. Wie Fachleute behaupten, gibt es mehrere Tausende von Fruchtfliegenarten, so dass die genannte Lebensdauer einer Fruchtfliege nur eine Schätzung ist.

Wie lange leben Fruchtfliegen?

Warum Sie Fruchtfliegen nicht ignorieren sollten

Obwohl Fruchtfliegen nicht stechen und daher harmlos und nur lästig erscheinen, sollte das Problem nicht ignoriert werden. Die Insekten vermehren sich und fressen Obst und Gemüse. Währenddessen verbreiten sie auch Bakterien. Die Lebensmittel, auf denen sie erscheinen, sind kontaminiert.

Wenn Sie Obst oder Gemüse mit Keimen essen, könnten Sie verschiedene Verdauungsprobleme bekommen, was nicht sehr angenehm ist.

Wenn Sie Ihre Ernährung in letzter Zeit nicht umgestellt haben, Sie nichts Neues gegessen haben und trotzdem Magenprobleme haben - vielleicht sind Fruchtfliegen schuld daran. Prüfen Sie, ob Sie diese nicht zu Hause haben und gehen Sie mit Ihren Problemen unbedingt zum Arzt.

Apfelessig - ein effektiver Fruchtfliegenkiller

Eine Apfelessig-Fruchtfliegenfalle ist eine der effektivsten Methoden im Umgang mit diesen Insekten. Sie ist sehr einfach herzustellen, und jeder kann es tun. Alles, was Sie brauchen, ist:

  • ein Glas,
  • Apfelessig,
  • Frischhaltefolie,
  • ein Gummiband.

Apfelessig - ein effektiver Fruchtfliegenkiller

Gießen Sie Apfelessig 1,5-2 Zentimeter hoch in das Glas. Decken Sie das Glas mit Frischhaltefolie ab und sichern Sie es mit dem Gummiband. Machen Sie mit einer Gabel oder einem Zahnstocher ein paar Löcher in den oberen Teil.

Wie funktioniert diese selbstgemachte Fruchtfliegenfalle? Der Duft von Apfelessig ist sehr verlockend für die Insekten, so dass sie durch die kleinen Löcher ins Innere des Glases gelangen. Leider ist es für sie schwierig, wieder herauszukommen, also bleiben sie dort - und das Problem ist gelöst.

Alkohol bei Fruchtfliegenbefall - verwenden Sie Bier oder Wein

Beide, Bier und Wein, haben einen sehr süßen Geruch. Dieser ist für Fruchtfliegen sehr attraktiv, so dass sie ihn anfliegen. Wenn Sie sich fragen, wie Sie die Fruchtfliegen loswerden können, lassen Sie etwa 50-80 ml des Getränks in der Flasche. Das wird die Fruchtfliegen anlocken.

Wenn Sie möchten, dass Ihre DIY-Fruchtfliegenfalle effektiver ist, fügen Sie dem Getränk ein paar Tropfen Spülmittel hinzu. Dies sollte die Insekten schneller beseitigen.

Alkohol bei Fruchtfliegenbefall - Bier oder Wein verwenden Sowohl Bier als auch Wein haben eine ver

Wie wird man Fruchtfliegen mit einer Kerze los?

Fragen Sie sich, wie man Fruchtfliegen loswerden kann, aber Sie haben weder Apfelessig, noch Wein, noch Bier und wollen schnell handeln? Vielleicht haben Sie eine Kerze in Ihrem Haushalt - sie wird sehr nützlich sein. Diese Art von Fruchtfliegenfalle erfordert nur ein paar Sekunden Arbeit und ihre Effektivität könnte Sie überraschen.

Sie werden benötigen:

  • eine kleine Schale
  • eine breite Kerze
  • ein kleines bisschen Wasser
  • SpĂĽlmittel

Stellen Sie die Kerze einfach in die SchĂĽssel, so dass sie stabil steht. GieĂźen Sie etwas Wasser und ein paar Tropfen SpĂĽlmittel hinein.

Diese Fruchtfliegenfalle ist am effektivsten am Abend, wenn es im Haus oder in der Wohnung dunkel ist. Die Fruchtfliegen fliegen auf die Kerze zu, die ihre Flügel verbrennt oder sie in ihrer Bewegung stört, und sie fallen in das Wasser mit Spülmittel. Das ist ein effizienter Weg, um mit den Insekten fertig zu werden.

Wie wird man Fruchtfliegen mit einer Kerze los?

Was tun, wenn eine selbstgemachte Fruchtfliegenfalle nicht funktioniert?

Abgesehen von Fruchtfliegen, können Sie die Hausmittel auch für andere Insekten verwenden. Sie sind perfekt, wenn Sie Ameisen aus Ihrem Haus oder Stechmücken aus dem Garten loswerden wollen. Interessanterweise ist es auch eine nützliche Methode, wenn Blattläuse auf Ihren Pflanzen erscheinen.

Aber eine selbstgebaute Fruchtfliegenfalle ist nicht immer effektiv, besonders wenn Sie nicht schnell genug reagiert haben und einen echten Fruchtfliegenbefall in Ihrem Haus haben. In einem solchen Fall müssen Sie zu radikaleren Methoden greifen. Sie könnten spezielle Fliegenfänger verwenden. Diese sind aber zu Hause nicht sehr ästhetisch. Chemische Mittel sind eine gute Alternative. Am beliebtesten sind Aerosole, die man an die Stelle des größten Problems sprüht. Sie brauchen nur ein paar Tage, um das Problem ein für alle Mal loszuwerden.

Wie kann man verhindern, dass die Fruchtfliegen wiederkommen?

Fragen Sie sich, was Sie tun können, um zu verhindern, dass die Fruchtfliegen jemals wieder in Ihr Haus kommen? Das ist ganz einfach - halten Sie sich einfach an ein paar Regeln:

  • lassen Sie keine Essensreste auf der KĂĽchentheke oder dem Tisch liegen.
  • waschen Sie Löffel, Messer und anderes Zubehör, das Sie fĂĽr Obst, GemĂĽse und Konserven verwenden, grĂĽndlich.
  • bewahren Sie das Obst und GemĂĽse im KĂĽhlschrank und unter einer speziellen Netzabdeckung auf
  • kontrollieren Sie täglich den Zustand der FrĂĽchte - wenn Sie eine beschädigte Frucht bemerken - werfen Sie sie weg
  • einmal pro Woche eine grĂĽndliche Reinigung durchfĂĽhren

Wenn das Problem weiterhin besteht, obwohl Sie diese Regeln befolgen, sollten Sie in Erwägung ziehen, ein spezielles Moskitonetz am Fenster zu installieren. Es sollte das Haus teilweise schützen.