Letzte Aktualisierung:

Ideen für die Waschküche - Prüfen Sie, wie man eine Waschküche gestaltet

Eine Waschmaschine ist die Grundausstattung in jedem Haushalt. Es ist schwer vorstellbar, ohne dieses Gerät zu leben. Natürlich kann man eine Selbstbedienungswäscherei nutzen, aber das bedeutet, dass ein Gerät von vielen Personen genutzt wird, man für den Service bezahlen muss und natürlich die Wäsche tragen muss, was problematisch sein könnte. Wenn Sie genügend Platz und einen separaten Raum haben, wird Sie vielleicht die Idee einer Waschküche interessieren. Prüfen Sie, was Sie darüber wissen sollten.

Ideen für die Waschküche - Prüfen Sie, wie man eine Waschküche gestaltet

Ist eine Waschküche eine gute Idee?

Eine Waschküche ist eine sehr praktische Lösung. Dank ihr können Sie das Badezimmer entrümpeln, indem Sie die Waschmaschine, den Trockenständer und die Chemikalien daraus entfernen. Der Innenraum wird viel geräumiger und einfacher zu gestalten sein.

Eine Waschküche kann sowohl in großen als auch in kleinen Häusern eingerichtet werden. Typischerweise ist das Problem nicht der Platz, sondern der Mangel an Gestaltungsideen. Das bedeutet, dass Sie eine kleine Waschküche auch in einer mittelgroßen Wohnung einrichten können. Natürlich unter der Voraussetzung, dass Sie oder ein Spezialist einen guten Plan erstellen.

Waschküchenorganisation - wo sollte sie untergebracht werden?

Die Gestaltung einer Waschküche in einem Haus hängt vor allem vom Grundriss des Gebäudes ab. Im Allgemeinen ist der beste Platz für eine Waschküche der Dachboden, der oft ein ungenutzter Raum bleibt. Er kann so gestaltet werden, dass er praktisch ist - in der Regel gibt es viel Platz, den man nutzen kann. Dank dieser Tatsache müssen Sie sich nicht einschränken und eine Waschmaschine in einer bestimmten Größe wählen.

Organisation der Waschküche - wo soll sie stehen?

Eine Waschküche kann auch im Keller untergebracht werden. Dies ist die beliebteste Lösung. Sie wird von denjenigen gewählt, die den Raum nicht für andere Zwecke genutzt haben, z. B. eine Speisekammer für:

Die dritte Lösung ist perfekt für diejenigen, die viel Platz im Haus oder eine gute Wohnungseinrichtung haben. Die Idee ist, einen separaten Innenraum für eine Waschküche einzurichten.

Wie viel Platz braucht eine Waschküche?

Die Organisation einer Waschküche ist im Allgemeinen eine Frage des freien Platzes, den Sie haben. Beachten Sie, dass der Innenraum groß genug sein sollte, damit Sie sich darin frei bewegen können. Dies hängt nicht nur von der Größe des Raumes ab, sondern auch von den Geräten, die sich darin befinden. Manchmal kann selbst eine große Waschküche völlig unfunktional sein - aufgrund schlechter Organisation oder Platzierung der Waschmaschine oder des Trockners.

Wie viel Platz wird für ein gutes Waschküchen-Design benötigt? Wenn Sie nur eine Waschmaschine und einen Trockner darin unterbringen wollen, reichen 3 Quadratmeter aus. Wenn Sie einen funktionalen Innenraum gestalten wollen, in dem Sie die Wäsche trocknen und bügeln können, sollten Sie einen Raum von 10 Quadratmetern in Betracht ziehen.

Wie viel Platz benötigt eine Waschküche?

Waschküchenideen - die Grundausstattung

Die grundlegendste Ausstattung, die in einer Waschküche vorhanden sein sollte, ist natürlich eine Waschmaschine und ein Trockengestell. Vergessen Sie nicht auf zusätzliche Elemente wie Wäschekorb. Wenn Sie mehr Platz haben, können Sie drei getrennte Körbe wählen - zur Unterteilung von dunkler, farbiger und weißer Wäsche.

Ein Waschbecken ist ebenfalls eine gute Idee. Auf diese Weise können Sie die Flecken schnell vorwaschen und auch die Waschmittelschublade ausspülen. Sie werden sich leicht um die Waschmaschine kümmern können, ohne dass Sie etwas im Haus bewegen müssen.

Vergessen Sie nicht die Schränke für die Waschmittel. Wenn die Waschküche groß ist, können Sie eine ganze Schrankwand wählen. Wenn es Schrägen im Innenraum gibt oder die Waschmaschine und das Trockengestell viel Platz einnehmen, wählen Sie maßgefertigte Möbel oder einfache Waschraumregale.

Viele Fächer in einer Waschküche sind eine perfekte Lösung. Achten Sie darauf, sie höher zu platzieren, so dass die Kinder sie nicht erreichen können.

Ideen für die Waschküche - die Grundausstattung

Eine Waschküche Design - die häufigsten Fehler

Das richtige Wassersystem ist einer der wichtigsten Punkte. Dank diesem kann das Wasser für die Waschmaschine einfach angesaugt und nach einem Waschgang entsorgt werden. Die Geräte müssen richtig angeschlossen werden.

Ein fehlender Bodenablauf ist ein sehr großer Fehler - vor allem, wenn sich die Waschküche im Obergeschoss befindet. Er ist ein wichtiges Element, das im Falle einer Störung hilft, das Wasser abzuführen. Ohne ihn könnten die darunter liegenden Räume überflutet werden.

Eine Waschküche ist ein Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit. Das ist ganz natürlich, da die Wäsche beim Trocknen verdunstet. Aus diesem Grund sollten Sie für die richtige Belüftung sorgen. Entlüftungsöffnungen und Türöffnungen werden notwendig sein. Sie können auch spezielle Sensoren installieren, um die Luftfeuchtigkeit im Raum zu kontrollieren.

Gestaltung einer Waschküche - die häufigsten Fehler

Eine Waschküche kombiniert mit einem Trockenraum oder einer Garderobe

Eine Waschküche kann mehr werden als ein Raum, in dem Sie Ihre Kleidung auffrischen. Selbst in einer kleinen Waschküche können Sie leicht zusätzliche Geräte wie einen Trockner unterbringen. Die Kombination von Waschküche und Trockenraum ist eine sehr praktische Lösung. Nachdem ein Waschgang beendet ist, müssen Sie die Kleidung nur zum anderen Gerät bringen, das sie trocknet.

Sind Ihre Kleidungsstücke sehr empfindlich und Sie haben Angst, sie in einem Trockner zu trocknen? Ziehen Sie einen traditionellen Trockenständer in Betracht - stehend oder von der Decke hängend.

Eine der Ideen für die Waschküche besteht darin, den Innenraum als Kleiderschrank zu nutzen. Viele Hausbesitzer entscheiden sich dafür, ihn mit einem Kleiderschrank zu kombinieren. Wenn Sie genug Platz haben, können Sie auch einen bequemen Bügelplatz und einen Schrank für das Bügeleisen und die Kleidungsstücke einrichten.

Dank der Kombination von drei funktionalen Innenräumen, können Sie Ihre Kleidung sofort nach dem Waschen und Trocknen bügeln und in Schränke legen.

Eine Waschküche kombiniert mit einem Trockenraum oder einer Garderobe

Waschküche Dekor Ideen - welchen Stil für eine Waschküche zu wählen?

Fragen Sie sich, welchen Stil Sie für die Waschküche wählen sollen? Es gibt mehrere Möglichkeiten. Klassischer Minimalismus ist die einfachste und billigste Lösung - einfache Möbel, helle Farben an den Wänden. Was die Farbe betrifft, die Sie wählen sollten, so sollte sie für Innenräume dieser Art bestimmt sein - abwaschbar und feuchtigkeitsbeständig. Fliesen sind in diesem Fall die beste Lösung für den Bodenbelag.

Sie können auch etwas Originelleres wählen. Abgesehen von den Grundelementen, wählen Sie eine originelle Beleuchtung. Lampen werden dem Interieur einen Charakter verleihen. Das ist besonders wichtig, wenn Sie sich entschieden haben, mehrere Funktionalitäten in einem Raum zu kombinieren.

Dekorationsideen für die Waschküche - welchen Stil soll man für eine Waschküche wählen?

📍 Wie groß sollte eine Waschküche sein?

Die Größe einer Waschküche hängt von der Größe des Hauses ab. Eine minimalistische, kleine Waschküche ist gut für kleine Innenräume - ab 3 Quadratmetern. Wenn Sie mehr Geräte und Schränke darin unterbringen möchten, können Sie einen größeren Raum wählen - sogar bis zu 15 Quadratmeter.

📍 Wo ist ein Waschraum zu finden?

Der Standort einer Waschküche hängt von dem freien Platz ab, den Sie haben. Die Platzierung im Erdgeschoss ist die bequemste Lösung. Sie können einen solchen Innenraum auch auf dem Dachboden und im Keller einrichten.

📍 Wie sollte eine Waschküche aussehen?

Achten Sie bei der Gestaltung einer Waschküche darauf, dass sie funktional ist. Wählen Sie eine hochwertige Ausstattung - Waschmaschine und einen Trockner. Wenn Sie mehr Platz haben, können Sie Bügelzubehör wählen und ein Waschbecken zum Spülen der Wäsche installieren. Vergessen Sie nicht über Schränke für Waschmittel und gewaschene Wäsche.