Rank Ranking
Letzte Aktualisierung:

3 Besten Einbaukühlschränke für September 2022

3 Besten Einbaukühlschränke für September 2022
3 Besten Einbaukühlschränke für September 2022

Ein Kühlschrank ist das wichtigste Gerät in jeder Küche. Dank ihm können Sie Lebensmittel sicher bei einer bestimmten Temperatur aufbewahren und so ihre hohe Qualität erhalten. Derzeit bieten die Hersteller innovative Modelle an, die auf die Besonderheiten bestimmter Innenräume abgestimmt sind. Immer mehr Menschen entscheiden sich für maßgeschneiderte Kücheneinheiten, die praktisch sind und viel Stauraum bieten. In diesem Fall ist ein Einbaukühlschrank die perfekte Wahl. Dank seiner speziellen Konstruktion ist er praktisch unsichtbar und hebt sich nicht von anderen Möbelstücken ab. Sind Einbaukühlschränke besser als traditionelle, freistehende Geräte? Welches ist der beste Einbaukühlschrank, für welchen sollte man sich entscheiden? Bevor Sie sich entscheiden, lesen Sie, was Sie über solche Geräte wissen sollten.

➡️ Sehen Sie sich die besten Kühlschränke aus anderen Kategorien an!

Einbaukühlschränke - warum sind sie so beliebt?

Eingebaute Kühlschränke sind vor nicht allzu langer Zeit populär geworden. Was macht sie so besonders? Sie werden in spezielle Schränke eingebaut und mit Fronten versehen, die genauso aussehen wie der Rest der Küche. Dadurch wird der eingebaute Kühlschrank praktisch unsichtbar. Sie können ihn unabhängig vom Stil der Küche mit den Küchenmöbeln kombinieren, ohne dass ein gewöhnlicher Kühlschrank das Gesamtbild stört. Dies ist eine besonders beliebte Lösung für Innenräume, die ein Wohnzimmer und eine kleine Küchenzeile kombinieren. Dank ihm sieht das gesamte Design elegant aus.

Was sind die charakteristischen Merkmale eines Einbaukühlschranks?

Nicht jeder Kühlschrank eignet sich zum Verstecken. Daran sollten Sie bei der Auswahl von Küchengeräten denken. Einbaukühlschränke sind nämlich eine eigene Produktkategorie. Das heißt, Sie können nicht einfach irgendein Modell nehmen und es in die Küchenzeile einbauen. Wenn Sie dies tun, könnte sich herausstellen, dass das Gerät nicht richtig funktioniert, was zu einer eventuellen Fehlfunktion führen könnte.

Eingebaute Kühlschränke sind in der Regel kleiner, so dass sie in Standard-Küchenfronten eingebaut werden können. Jeder moderne Einbaukühlschrank verfügt über ein zusätzliches Einbausystem, mit dem man das Gerät wie einen normalen Küchenschrank öffnen kann.

Sind Einbaukühlschränke billiger als Standardmodelle?

Der Preis von Einbaukühlschränken ist oft niedriger als der von freistehenden Modellen mit den gleichen Parametern. Aber ist das wirklich so? Wenn Sie sich für einen Einbaukühlschrank entscheiden, müssen Sie sich auf zusätzliche Kosten einstellen, die nicht so offensichtlich sind, wenn Sie das Preisschild in einem Geschäft betrachten.

Zunächst müssen Sie den Ort vorbereiten, an dem Sie einen Einbaukühlschrank einbauen wollen. Beim Einbau müssen Sie ein Belüftungssystem in den Möbeln vorsehen, um das Gerät vor Überhitzung zu schützen. Die Kosten für Fronten, Scharniere und Griffe sind ein weiterer Punkt. Wenn man alles zusammenrechnet, sind die Kosten für einen Einbaukühlschrank genauso hoch wie für ein freistehendes Modell - oder sogar höher.

Welche Funktionen hat ein moderner Einbaukühlschrank?

Die besten Kühlschränke in dieser Kategorie sind in der Regel mit einem No-Frost-System ausgestattet. Dank dieses Systems werden Reif- und Eisansammlungen im Gefrierfach auf ein Minimum reduziert, was die Nutzung des Geräts erheblich erleichtert. Dank dieser Funktion müssen Sie das Gerät nicht abtauen, was Ihnen viel Zeit spart.

Was genau ist das No-Frost-System? Es entfernt die warme Luft aus dem Kühlschrank und ersetzt sie durch kalte Luft. Dadurch wird das Gerät ohne Zutun des Benutzers getrocknet.

Für wen ist ein Einbaukühlschrank geeignet?

Die Entscheidung, einen Einbaukühlschrank zu kaufen, hängt in der Regel von der Gestaltung der Küche und der Auswahl bestimmter Möbel ab. Einbaukühlschränke sind bei Hausbesitzern sehr beliebt, die sich für eine Kombination aus Küche und Wohnzimmer entschieden haben. In diesem Fall hilft ein Einbaukühlschrank bei der Gestaltung eines perfekten und einheitlichen Raums.

Wo kann man einen Einbaukühlschrank kaufen?

Einbaukühlschränke sind in praktisch jedem Geschäft zu finden, das Haushaltsgeräte anbietet. Beschränken Sie sich jedoch nicht nur auf diese Geschäfte. Schauen Sie auch in Online-Shops nach. Dort gibt es oft eine größere Auswahl an Modellen. Internetshops sind außerdem bequemer. Sie können jedes Gerät kaufen, ohne das Haus zu verlassen, nachdem Sie vorher die Parameter und Preise verglichen haben. Darüber hinaus bieten Online-Shops auch Sonderangebote an, so dass Sie sogar 10 % sparen können - das ist besonders bei teuren Geräten von Vorteil.

Wie viel kostet ein Einbaukühlschrank?

Die Preise für Einbaukühlschränke sind sehr unterschiedlich. Sie hängen vor allem vom Hersteller, einem bestimmten Modell, seiner Größe und weiteren Parametern ab. In der Regel beginnen die Preise bei 500 Euro für die kleinsten und einfachsten Modelle. Die teuersten Einbaukühlschränke kosten über 2.000 Euro.

Dorota Czerwińska Autor

Dorota ist von Beruf Wirtschaftswissenschaftlerin, aber ihr größtes Hobby ist die Fotografie und Innenarchitektur. Seit Anfang 2019 in Treehouse.

Kontakt: dorota@treehouse.co