Rank Ranking
Letzte Aktualisierung:

3 Beste Luftreiniger für Oktober 2021

Der Markt bietet viele Luftreiniger-Modelle. Sie verwenden unterschiedliche Filter und Luftfilterungsstufen. Solche Geräte gibt es in verschiedenen Größen und Farben. Einige bieten die Funktion der Ionisierung, während andere auch die Luft befeuchten. Um den besten Luftreiniger für die individuellen Bedürfnisse zu finden, muss man verschiedene Aspekte berücksichtigen - darunter auch die bereits erwähnten.

Werfen Sie einen Blick auf die Rangliste der besten Luftreiniger - gruppiert nach Kategorien:

Test
3 Beste Luftreiniger für Oktober 2021

Im Folgenden finden Sie die am besten bewerteten Luftreiniger. Dies sind die von den Benutzern am besten bewerteten Geräte. Sie wurden nach bestimmten Marken und zusätzlichen Funktionen klassifiziert. So finden Sie im Handumdrehen den besten Luftreiniger für sich.

Die beste Kombination aus Luftreiniger und Luftbefeuchter:

  • Der beste Luftreiniger von Samsung:
  • Der beste Sharp-Luftreiniger:
  • Der beste Philips-Luftreiniger:
  • Der beste Xiaomi Luftreiniger:

Der beste Luftreiniger - für wen ist ein solches Gerät?

Ein Luftreiniger ist ein elektrisches Gerät, das in jedem Haus und jeder Wohnung verwendet werden kann. Er wird von den Bewohnern großer Städte sehr geschätzt, denn er hilft bei der Beseitigung von Smog und schädlichen Staubpartikeln - wie PM 2,5 und PM 10. Aber das sind nicht die einzigen Vorteile eines Luftreinigers. Er beseitigt auch Staub, verschiedene Allergene und sogar Viren und Bakterien. Deshalb werden Luftreiniger vor allem von Personen gekauft, die kleine Kinder oder Haustiere haben. Auch Allergiker können durch den Kauf des besten Luftreinigers für Allergien Linderung finden.

Warum sollten Sie in den besten Luftreiniger investieren?

Wie der Name schon sagt, ist ein Luftreiniger ein Gerät, das die Luft in einem Raum von Verunreinigungen befreit. Er wird in der Regel in Innenräumen eingesetzt, in denen man sich die meiste Zeit aufhält. Es ist aber auch üblich, das Gerät in einem zentralen Bereich der Wohnung aufzustellen.

Verschmutzte Luft ist schädlich für die menschliche Gesundheit. In dem Maße, wie das Bewusstsein für dieses Problem zunimmt, werden immer mehr Luftreiniger in vielen Wohnungen aufgestellt. Dank der Verfügbarkeit verschiedener Modelle mit unterschiedlichen Wirkungsgraden, Parametern und Preisen kann jeder einen Luftreiniger wählen, der seinen Bedürfnissen und seinem Budget entspricht.

Die besten Luftreiniger - wie funktionieren sie?

Das Funktionsprinzip eines Luftreinigers ist recht einfach. Das Gerät lässt die Luft durch spezielle Filter und bläst sie wieder in die Umgebung. Die meisten der auf dem Markt erhältlichen Geräte funktionieren auf diese Weise. Es gibt auch kompliziertere, moderne Luftreiniger, mit denen man Viren und Bakterien aus der Luft entfernen kann. Zusätzlich ionisieren sie die Luft oder desinfizieren die Filter mit UV-Lampen. Obwohl ein solcher Luftreiniger nicht billig ist, handelt es sich um das beste Gerät, das auf dem Markt angeboten wird.

Wie wählt man den besten Luftreiniger aus? Auf dem Markt erhältliche Modelle

Die von den Herstellern von Luftreinigern angebotenen Geräte lassen sich in verschiedene Gruppen mit unterschiedlichen Zwecken und Funktionen einteilen.

Anti-Smog-Luftreiniger sind die beliebtesten Modelle. Sie sind die einfachsten und gleichzeitig die billigsten Geräte. Kombinationen aus Luftreinigern und Luftbefeuchtern sind die am zweithäufigsten gewählte Kategorie. Sie sind besonders während der Heizperiode nützlich, wenn die Luft zu Hause sehr unangenehm ist - vor allem für empfindliche Menschen.

Ein Luftreiniger für Allergiker ist ein etwas komplizierteres Gerät. Er enthält in der Regel HEPA-Filter, die selbst kleinste, mikroskopisch kleine Partikel entfernen können. So kann man zu Hause bis zu 99,9 % der Luftschadstoffe beseitigen.

Das letzte und am weitesten entwickelte Gerät ist ein Luftreiniger mit Ionisator. Dabei handelt es sich um einen speziellen Gerätetyp, der schädliche Partikel anziehen und spalten kann.

Der beste Luftreiniger - welche Filter verwendet das Gerät?

Die Wirksamkeit eines Luftreinigers hängt in hohem Maße von dem Filter ab, den das Gerät verwendet. Bestimmte Lösungen wirken sich auf die Wirksamkeit der Beseitigung von Luftschadstoffen aus.

Die Erstfiltration ist die erste Phase der Luftreinigung. In dieser Phase verwendet jeder Luftreiniger so genannte mechanische Filter, um größere Partikel aufzufangen. Bei der Erstfiltration können auch Haare und größere Schadstoffe entfernt werden. Die Filter können mit Wasser oder einem Staubsauger gereinigt werden.

HEPA-Filter sind weiter entwickelte Elemente. Die besten Luftreiniger, die sie verwenden, können selbst die kleinsten Partikel entfernen - charakteristisch für Smog. Aber nicht jeder HEPA-Filter ist gleich. Je besser er ist, desto teurer wird der Luftreiniger - aber auch desto effektiver. Derzeit sind HEPA 13 die besten Filter in dieser Kategorie.

Ein weiterer Filtertyp, der in den besten Luftreinigern verwendet wird, sind Kohlefilter. Sie entfernen unangenehme Gerüche und schädliche Gase aus der Luft.

Worauf ist bei der Suche nach dem besten Luftreiniger zu achten?

Sie fragen sich, welcher Luftreiniger der beste ist? Sie sollten einige entscheidende Parameter berücksichtigen, dank derer Sie das beste Gerät finden können, das zu Ihren eigenen Bedürfnissen und der Innenausstattung Ihres Hauses passt. Der Wirkungsgrad ist das wichtigste Merkmal der besten Luftreiniger. Dieser Parameter gibt an, wie viel Luft in einer Betriebsstunde gefiltert werden kann. Der Wert wird in m3/h angegeben. Wenn Sie die Kubikfläche der Wohnung oder eines bestimmten Raums kennen, können Sie leicht das beste und effektivste Gerät finden. Fachleute betonen, dass ein hochwertiges Gerät einen Wirkungsgrad von 90 m3/h pro 10 m2 Innenraum haben sollte.

Die Art der Filterung ist ein weiterer wichtiger Parameter. Bestimmen Sie die Art der Verschmutzung, der die Wohnung oder das Haus ausgesetzt ist, und wählen Sie die richtigen Filter aus - wie oben bereits erwähnt.

Viele Nutzer achten auch auf den Geräuschpegel des Geräts. Die besten Luftreiniger sind geräuscharm und bieten einen zusätzlichen Nachtmodus, der den Schlaf des Benutzers nicht stört. Geräte mit dieser Funktion sind besonders nützlich, wenn sie in einem Schlafzimmer eingesetzt werden.

Sensoren sind eine praktische Funktion, die in modernen Luftreinigern für zu Hause verwendet wird. In der Regel handelt es sich dabei um Staubdetektoren. Aber jeder hochwertige Luftreiniger und Luftbefeuchter verfügt auch über einen Temperatur- und Feuchtigkeitssensor. Einige Marken bauen in ihre Modelle auch Kohlendioxid-Detektoren ein.

Der beste Luftreiniger mit App-Steuerung

Noch nie war die Steuerung von Haushaltsgeräten so einfach wie heute. Das ist möglich dank der Synchronisierung eines Luftreinigers mit einer App in einem Smartphone. Diese Technologie wird von den führenden Marken angeboten. Sie wird zum Beispiel von Xiaomi-Luftreinigern und Philips-Luftreinigern verwendet.

Wie viel kostet der beste Luftreiniger?

Luftreiniger gibt es in einer sehr breiten Preisspanne. Der Preis hängt von der Effizienz, der Filtermethode und den Zusatzfunktionen ab. Je billiger ein Luftreiniger ist, desto weniger Funktionen bietet er in der Regel für den Benutzer.

Experten betonen, dass der beste Luftreiniger für eine 50 m2 große Wohnung etwa 150 bis 500 Euro kostet. Manche empfehlen, mehrere kleinere Luftreiniger für jeden Raum zu kaufen, anstatt ein einziges Gerät für das ganze Haus oder die ganze Wohnung. Leider kann sich nicht jeder eine solche Investition leisten - wegen des Budgets und des verfügbaren Platzes.

Wo kauft man den besten Luftreiniger?

Luftreiniger werden von Jahr zu Jahr immer beliebter, so dass man sie problemlos in jedem Geschäft für elektronische Geräte kaufen kann. Sie können auch online kaufen. Die letztere Lösung ist vielleicht besser, da Sie das Gerät mit verschiedenen Modellen vergleichen können - nach Funktionalität und Preis. Auf diese Weise können Sie den besten Luftreiniger zu einem guten Preis kaufen - viel günstiger als in einem Ladengeschäft.

Dorota Czerwińska Autor

Dorota ist von Beruf Wirtschaftswissenschaftlerin, aber ihr größtes Hobby ist die Fotografie und Innenarchitektur. Seit Anfang 2019 in Treehouse.

Kontakt: dorota@treehouse.co